• TripAdvisor - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - White Circle

Kontakt

           info@tinyhousevillage.de 

           hotel@tinyhousevillage.de

 

          Bei Hotelfragen: 0151/17666883  

          (Mo-Fr: 10 - 18 Uhr / Sa: 10 - 14 Uhr)   

                                 

           Klausenstraße 7   

           95694 Mehlmeisel

© 2019 by Tiny House Village GbR

Partner

logo_koye 3.png
Tiny House Diekmann
Tiny House Versicherung Vivema

Infoseite

thhLogo_village.png

Unser Geschichte

(ausführliche Version)

Oktober 2015

Bereits zu diesem Zeitpunkt bauen wir unser erstes Tiny House Modell - aus Pappe. Jede Idee fängt mal klein an!

Es macht uns aber so viel Spaß, dass wir immer tiefer in die Materie einsteigen. Bald kennen wir alle wichtigen Webseiten und verschlingen jedes YouTube-Video. Pläne werden geschmiedet... und wieder verworfen. Tiny House Grundrisse gezeichnet und wieder verändert. Doch nach einigen Monaten steht unser großer Traum fest: Wir wollen ein Tiny House Village gründen! Aber nicht von jetzt auf gleich, sondern höchstens in 5 - 6 Jahren. 

.... Es sollte früher Realität werden als wir uns dachten ...

April 2016

Tiny Houses lassen uns nicht mehr los und so nutzen wir die Situation in Kanada zu sein aus, packen unsere Koffer, kaufen uns einen alten Van aus den 80ern und machten uns auf in die Tiny House Hochburg Portland. Dort angekommen besuchen wir das Tiny House Hotel, sowie das Mount Hood Tiny House Village und verlieben uns immer mehr in den Gedanken ein eigenes kleines Tiny House Village zu gründen. Ein Hotel soll es sein und eine kleine Community, in der sich jeder gegenseitig unterstützt. Soweit der Plan...doch es sollte noch ein langer Weg werden.

August 2016

Wir sind wieder zurück aus den USA und haben eine Menge Ideen mitgebracht. Noch während unserer Reise haben wir unseren Trailer bestellt, damit wir jetzt anfangen können zu bauen. Es wird 7,2 m lang und anders als die bisherigen Tinys, besteht unsere Konstruktion aus Stahl. Dank familiärer Unterstützung haben wir den perfekten Ort zum Bauen hoch oben an der Nordsee. Hier dürfen wir Lärm machen, sind überdacht und haben genügend Platz. Die Kreativität sprudelt. 

Januar 2017

Der Rohbau steht und langsam nähern wir uns der Frage : wo stellen wir das Tiny House eigentlich ab? 

Schnell stellt sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist. Die Gesetzeslage hier in Deutschland ist, anders als in den USA, nämlich um einiges komplizierter. Auf der Suche nach einem passenden Grundstück verschlägt es uns zufällig ins Fichtelgebirge. Hier gefällt es uns so sehr, dass wir uns entscheiden hier zubleiben und für die nötigen Genehmigungen kämpfen wollen. 

April 2017

Es ist geschafft! Wir haben in Mehlmeisel im Fichtelgebirge DAS Grundstück gefunden. Alle Voraussetzungen für ein Hotel und eine Community sind gegeben. Das am Hang gelegene Grundstück ist 17.000 qm groß und wurde aufwändig terrassiert. Der Ausblick auf das Fichtelgebirge ist atemberaubend und wir haben uns schnell entschieden: Wir müssen dieses Stück Land unbedingt kaufen!

Doch da war noch ein kleines Problem: Die Finanzierung!

Um als Startup einen Kredit dieser Höhe genehmigt zu bekommen, braucht es einen verdammt guten Businessplan und ein perfektes Konzept...

Juli 2017

Der Kaufvertrag für das Grundstück ist unterschrieben. Hinzu kommt, dass die Finanzierung über unsere Bank nach langem hin und her endlich gesichert ist.

Dem Tiny House Projekt steht also nichts mehr im Wege.

Frisch zum Start präsentieren wir uns mit neuem Namen und modernem Logo. Ab sofort heißen wir offiziell TINY HOUSE VILLAGE!

 

Wir feiern die Eröffnung des Tiny Houses Hotel. Zu diesem Zeitpunkt haben wir nur ein Tiny House. Trotzdem ist der Andrang riesig und es kommen mehr als 300 Besucher um einen Einblick in das "Nordic Fjöll" zu bekommen.