• TripAdvisor - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - White Circle

Kontakt

           info@tinyhousevillage.de 

           hotel@tinyhousevillage.de

 

          Bei Hotelfragen: 0151/17666883  

          (Mo-Fr: 10 - 18 Uhr / Sa: 10 - 14 Uhr)   

                                 

           Klausenstraße 7   

           95694 Mehlmeisel

© 2019 by Tiny House Village GbR

Partner

doerk_white_black.png
Tiny House Diekmann
Tiny House Versicherung Vivema

Infoseite

thhLogo_village.png

Tiny House Workshop

How to build this Tiny House?

Im Sommer 2018 haben wir unser zweites Tiny House gebaut. Das fertige Ergebnis könnt ihr oben sehen. Wir haben uns damals bewusst dazu entschieden unser neues Zuhause nicht wie üblich auf Rädern zu bauen, sondern auf Punktfundamente zu setzen. Das bietet den großen Vorteil, dass wir uns nicht an das Maximalgewicht von 3,5 Tonnen halten mussten und dadurch deutlich besser, massiver und ökologischer bauen konnten. Trotzdem bleibt unser Tiny House mobil und kann per Tieflader jederzeit transportiert werden. Während des ersten Winters in unserem neuen Eigenheim, waren wir erstaunt über das Wohngefühl und die unglaubliche Effizienz, die unser Tiny House bietet. Daher haben wir uns entschieden unser Wissen und unsere Erfahrungen zu teilen und wollen gemeinsam mit euch unser Konzept in Kleinformat in einem einwöchigem Workshop nachbauen.  

 

 

Warum ein Tiny House ohne Räder?

Gewicht

  • Keine Begrenzung auf 3,5 t

  • Dickere/Stabilere Wände

  • Transport mit Kran und Tieflader

  • Große Fensterflächen

Vergleich Gewicht:

  • mit Rädern: < 3,5 t

  • ohne Räder: > 3,5 t

Kosten

  • Dickere Dämmung = geringere Heizkosten

  • Kein TÜV notwendig

  • Kein teurer Tiny House Anhänger

Vergleich Preise:

  • Punktfundamente plus Stahlrahmen ca. 2.000 - 3.000 €

  • Tiny House Anhänger ca. 4.000 €

Materialien

  • Große Materialauswahl, da keine Kompromisse im Gewicht

  • Ökologische Dämmung in sinnvoller Wandstärke

  • Wohngesundes Raumklima möglich

Vergleich Dämmstärke:

  • mit Rädern: 6 - 10cm

  • ohne Räder: 16 - 20cm

Größe

  • Größere Breite als 2,55m möglich

  • Gesamthöhe bis 3,70m (+0,30m Tieflader = 4m)

  • Dachüberstand möglich

  • Richtige Hinterlüftung von Fassade und Dach möglich

Vergleich Wandstärke:

  • mit Rädern: 11 - 15cm

  • ohne Räder: 25 - 30cm

Inhalte des Workshops

3 m breit

4 m lang

3 m hoch

Holzständerwerk

im Stecksystem

Diffusionsoffener

Wandaufbau

Fassade aus

sibirischer Lärche

Das bauen wir mit euch

Stahlgestell auf

Punktfundamenten

Ökologische Folien

3-fach Verglasung

16 cm Jute-Dämmung

SA

Anreise

  • Einzug in die Tiny House WG bis 14 Uhr

  • Führung durch das Tiny House Village

  • Besichtigung unseres Tiny Houses als Prototypen für den Workshop

  • Gemeinsamer Grillabend

SO

Fundament & Bodenplatte

  • Vorbereitung des Bauplatzes

  • Zusammenbau des Stahlrahmens

  • Setzen des Bodengerüsts

  • Einlegen der Dämmung

MO

Ständerwerk & Dampfbremse

  • Zusammenbau des Ständerwerks im Stecksystem

  • Aufstellen und Verschrauben der Wände

  • Verlegen der Dampfbremse innen

DI

Innenbeplankung & Elektrik

  • Verlegen der Nut & Feder Innenverschalung

  • Verkabelung & Steckdosen

  • Außenanschluss 16 A

MI

Dämmung & Unterspannbahn

  • Einlegen der Jute-Dämmung

  • Montieren von Holzfaserplatten am Dach

  • Verlegen der Unterspannbahn

DO

Fenster & Tür

  • Vorbereitung der Fensteröffnungen

  • Einbau von Fenstern und Tür

  • Setzen von Fensterbrettern

FR

Fassade & Dach

  • Dachlattung und Fassadenhinterlüftung

  • Anbringen der Lärchenverschalung

  • Abschlusskanten

SA

Abreise

  • Kostenaufstellung der Materialien

  • Q&A und Feedback-Runde

  • Abreise ab 14 Uhr

 

Ziel des Workshops

Tiefer Einblick

Du erhältst einen tiefen Einblick in den Bau und das Leben im Tiny House. Du profitierst vom Know-How, das wir über die letzten 4 Jahre aufgebaut haben. Wir kennen den Alltag im Tiny House und wissen worauf es beim Bau ankommt.

 

Fehlervermeidung

Unser Ziel ist unter anderem, dass Du durch den Workshop beim Bau deines eigenen Tiny Houses Fehler vermeiden kannst, die uns schon über den Weg gelaufen sind. Sei es bei dem Bau unserer zwei Tiny Houses oder dem Besichtigen anderer Häuser.

Schritt für Schritt

In einer kleinen Gruppe von 12 Gleichgesinnten bekommst du jeden Schritt vom Fundament bis zur Fassade gezeigt und erklärt und darfst selbst Hand anlegen. Wir bieten dir die Grundlage, damit du motiviert und erfahren genug bist mit deinem eigenen Tiny House Projekt zu starten..

 

Antwort auf deine Fragen

Deine jetzigen und noch aufkommenden Fragen werden selbstverständlich beantwortet. Wenn Du Dir wünschst, dass wir uns gezielt auf Deine Fragestellung vorbereiten, so schicke uns gerne jederzeit eine E-Mail. So können wir sie optimal in den Workshop einbinden.

Eure Unterkunft: Die Tiny House-WG

Während des Tiny House Workshops werdet ihr alle gemeinsam bei unserem Nachbarn im Klausenhaus untergebracht. Das Klausenhaus ist ein großes Ferienhaus nur etwa 50m vom Eingang des Tiny House Villages entfernt. Es bietet euch sechs Schlafzimmer mit je einem Doppelbett und vier Badezimmern. Hinzu kommen zwei vollausgestattete Wohnküchen und ein großer Aufenthaltsraum

Der große Vorteil der Tiny House-WG ist, dass ihr die Möglichkeit habt einen regen Austausch mit Gleichgesinnten zu führen, euch zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.

Es sollte euch jedoch bewusst sein, dass ihr evtl. mit einer euch unbekannten Person das Zimmer teilen müsst, es sei denn ihr kommt zu zweit.  

Du möchtest beim Tiny House Workshop dabei sein?

Was?

How to build a Tiny House -  Workshop*

Wann?

Sommer 2020

Wo?

Tiny House Village im Fichtelgebirge, Bayern

Wer?

Steffi und Philipp und 12 Teilnehmer

Kosten: --,-- € p.P. 

inkl. Unterkunft in der Tiny House-WG

inkl. Getränke während des Workshops

*ACHTUNG: Dieser Workshop ist nur in Teilen für Tiny Houses on Wheels anwendbar!

Interessiert für nächstes Jahr?

Sobald ein neuer Termin für das Jahr 2020 feststeht, schicken wir dir eine Mail, damit du Chance hast, mit dabei zu sein!

Das Team

Wir sind die Gründer von Tiny House Village, Steffi und Philipp. Im Sommer 2017 eröffneten wir das erste Tiny House Hotel Deutschlands - ein bezaubernder Ort im Fichtelgebirge, wo jedefrau und jedermann in einem Tiny House übernachten kann. Darüber hinaus können Grundstücke bei uns gepachtet werden, um ganz legal im eigenen Tiny House zu wohnen.

Partner
veka logo
Kingspan logo

Partner für Fenster

gemeinsam mit der Firma Achenbach aus Zell

Partner für Wanddämmung

Partner für Bodendämmung

Wir freuen uns auf euch!